Gasaustritt

Um 07:41 Uhr wurde die Feuerwehr Neufahrn in die Albert-Einstein-Straße alarmiert. Bei Sanierungsarbeiten an einem Mehrfamilienhaus hatte ein Bagger die Gasleitung abgerissen. Wegen Explosionsgefahr wurden daraufhin die benachbarten Häuser durch Einheiten der Feuerwehr und Polizei sofort geräumt und die Gasleitung zunächst provisorisch durch die Feuerwehr abgeklemmt. Da in einem der betroffenen Häuser deutlicher Gasgeruch wahrnehmbar war, wurde dieses mittels Hochdrucklüfter belüftet. Anschließende Gasmessungen durch den ABC-Zug Freising Land ergaben später keine Gaskonzentrationen mehr innerhalb der Gebäude. Im Anschluss konnte die Einsatzstelle an den zuständigen Energieversorger übergeben werden, damit die Gasleitung repariert werden kann. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 15. Mai 2019 07:41
Mannschaftstärke 15
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (B)
LF 20 (THL)
RW 2
Alarmierte Einheiten FF Neufahrn (alle Gruppen)
ABC-Zug Freising Land
KBM Jasch
Rettunsgdienst
Polizei
Energieversorger