Gefahrstoffaustritt

Am Samstagmorgen ist bei Verladearbeiten auf einem Speditionsgelände im Hallbermooser Gewerbegebiet aus einem LKW ein Gefahrstoff ausgetreten. Die örtliche Feuerwehr  war am schnellsten vor Ort und begann mit ihrer Arbeit. 4 Mitarbeiter der Spedition klagten über Atemwegsbeschwerden und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden.

Nachdem zahlreiche Feuerwehren alarmiert waren blieben die Kräfte aus Neufahrn einsatzbereit auf dem Bereitstellungsplatz in Warteposition. Nach kurzer Zeit hatte die Ortsfeuerwehr die Lage unter Kontrolle und die Feuerwehr Neufahrn konnte ohne Eingreifen wieder abrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 12. Oktober 2019 07:37
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (B)
RW 2
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn (zwei Gruppen)
Feuerwehr Hallbergmoos
Feuerwehr Goldach
Feuerwehr Eching
ABC-Zug Freising
Notarzt
Rettungsdienst