Rauchentwicklung Wohnhauskeller

In der Früh des letzten Oktobertages wurden die Feuerwehren Neufahrn und Mintraching zu einer nicht unerheblichen Rauchentwicklung im Keller eines Reihenhauses im Neufahrner Lohweg alarmiert. Rund 30 Einsatzkräfte der beiden Wehren rückten aus. 4 Einsatzkräfte erkundeten unter Atemschutz den Keller und konnten eine Verpuffung in der Haus-Heizung als Ursache für die Rauchentwicklung im Keller ermitteln. Alle Hausbewohner hatten sich glücklicherweise rechtzeitig in Sicherheit gebracht, sodass es keine Verletzten zu beklagen gibt. Da das Wohnhaus verraucht war wurde es mittels zweier Überdrucklüfter belüftet, dadurch vom Rauch befreit und die Bewohner konnten nach einiger Zeit wieder in ihr Haus zurückkehren.

Herzlichen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Mintraching für ihre Unterstützung bei diesem Einsatz!


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 31. Oktober 2019 07:54
Fahrzeuge LF 20 (B)
LF 20 (THL)
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn (alle Gruppen)
Feuerwehr Mintraching