Undefinierbarer Geruch - bewusstlose Person

Die Feuerwehren aus Mintraching und Neufahrn wurden mit den Einsatzstichwörtern "undefinierbarer Geruch" und "bewusstlose Person" in die Mintrachinger Dorfstraße alarmiert.
 
Beim Eintreffen der Kollegen aus Mintraching lag eine offensichtlich bewusstlose Person vor einer Autogarage. Schnell ergab sich der Verdacht, dass es sich "lediglich" um eine stark alkoholisierte Person handeln könnte.
Sicherheitshalber wurden die umliegenden Räumlichkeiten von einem Atemschutztrupp mit Gasspürgerät auf Schadstoffe/giftige Gase kontrolliert. Die Messungen bleiben jedoch glücklicherweise negativ. Kurze Zeit später konnten alle Feuerwehren wieder abrücken.
 
Die verständlicherweise zunächst sehr erschrockene Partnerin der aufgefundenen Person wurde bis zur Entwarnungsmeldung des Notarztes durch einen speziell in Psychosozialer Notfallversorgung (PSNV) ausgebildeten Feuerwehrmann betreut.
 
Florian Bauer - Homepageteam Feuerwehr Neufahrn
Jens-Peter Lentrodt - Pressesprecher Neuerwehr Neufahrn
 
 
 

Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung
Einsatzstart 16. Dezember 2019 22:16
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (B)
LF 20 (THL)
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn
Feuerwehr Mintraching
Notarzt
Rettungsdienst