PKW - Brand

Zum Brand eines VW-Busses wurde die Feuerwehr Neufahrn am heutigen Samstag auf die Autobahn alarmiert.

Am frühen Nachmittag geriet auf der Autobahn A92, Fahrtrichtung München, in Höhe der Anschlussstelle Eching-Ost ein VW-Bus in Brand.

Durch die als erstes eintreffende Polizeistreife konnte der Entstehungsbrand noch vor Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden.

Unter der Leitung von Feuerwehrkommandant Reinhold Kratzl sicherten die Neufahrner Einsatzkräfte zusammen mit dem THW die Einsatzstelle ab, übernahmen die Nachlöscharbeiten und stellten anschließend sicher, dass der gelöschte Brand im Motorraum des VW-Busses nicht wieder aufflammen konnte.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt - der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst musste nicht tätig werden.

Nach Eintreffen der Autobahnmeisterei konnte die Einsatzstelle an diese übergeben werden, sodass die Neufahrner Kräfte wieder in ihre Feuerwache zurückkehren konnten.

Florian Bauer - Homepageteam Feuerwehr Neufahrn 
Jörg Büscher - Homepageteam Feuerwehr Neufahrn

 

 


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 18. Januar 2020 14:01
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (B)
LF 20 (THL)
RW 2
Versorgungs-LKW
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn (alle Gruppen)
Rettungsdienst
Polizei
THW (Autobahn-Bereitschaft)
Autobahnmeisterei