Fahrzeugbrand verursacht Totalschaden

Dienstag, 9.6.2020, 15:38 Uhr

Alarm für die Feuerwehr Neufahrn - auf der BAB A92 steht zwischen den Anschlussstellen Freising Süd und Eching-Ost ein PKW in Flammen.
 
Schon von Weitem war die Rauchsäule des brennenden PKW für meine anfahrenden Kollegen sichtbar.
 
Diesmal funktionierte die Rettungsgasse leider wieder einmal nicht gut.
Eine LKW-Fahrer war sogar ausgestiegen um die Verkehrsteilnehmer per Handzeichen zum Freimachen der Rettungsgasse aufzufordern. An sich eine gut gemeinte Aktion - aufgrund der erheblichen Eigengefährdung raten wir als Feuerwehr aber dringend davon ab auf der Autobahn das Sicherheit bietende eigene Fahrzeug zu verlassen um den Verkehr zu regeln!
 
Bei unserer Ankunft am Einsatzort stand der Pkw auf dem Standstreifen bereits im Vollbrand. Die Autobahn wurde zunächst vollständig gesperrt um den Flammen Herr zu werden. Die drei Fahrzeuginsassinnen hatten sich zum Glück noch rechtzeitig in Sicherheit bringen können und blieben Gott sei Dank unverletzt.
 
Die Ursache für den plötzlichen Fahrzeugbrand ist nach wie vor unklar, einen Unfall oder Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug hatten die drei Damen offenbar nicht.
 
Die zunächst mit Wasser begonnenen Löscharbeiten mussten durch die Zumischung von Löschschaum erweitert werden, da durch das Schmelzen des vollgetankten Plastiktanks doch eine erhebliche Menge Kraftstoff abbrannte.
 
Zügig gelang es aber den Brand unter Kontrolle zu bringen und letztendlich ganz zu löschen, sodass nach und nach immer mehr Fahrspuren wieder für den Verkehr freigegeben werden konnten.
 
Im Einsatz waren rund 20 Einsatzkräfte und 6 Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Neufahrn.
Zirka 4000 Liter Löschmittel wurden verwendet.
Alles in allem dauerte der Einsatz 2 Stunden.
 
Jens-Peter Lentrodt
Pressesprecher Feuerwehr Neufahrn
 

Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 9. Juni 2020 15:38
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (B)
LF 20 (THL)
TLF 16/25
LF 8/6
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn
Rettungsdienst
Polizei
Abschleppdienst