Verkehrsunfall in Neufahrn

Verkehrsunfall - PKW überschlägt sich
 
Dienstag, den 28.07.2020, 21:37 Uhr
 
Ein aus Massenhausen kommender PKW-Fahrer war kurz nach Überquerung der Autobahnbrücke über die A92 von der Staatsstraße 2341 in den Kurt-Kittel-Ring abgebogen und hatte wieder beschleunigt als ihm nach eigenen Angaben ein Reh vor das Fahrzeug lief.
 
Beim Versuch dem Reh auszuweichen geriet sein Fahrzeug ins Schleudern, kam nach links von der Straße ab und überschlug sich.
Die Polizei ermittelt, ein Fremdverschulden Dritter kann aber wohl ausgeschlossen werden.
 
Die Feuerwehr Neufahrn, die mit fünf Einsatzfahrzeugen angerückt war, sperrte den Kurt-Kittel-Ring komplett und untersuchte das auf dem Dach liegende Fahrzeug auf auslaufende Betriebsstoffe.
Nach Eintreffen des Abschleppdienstes wurde der PKW verladen, abtransportiert und die Sperrung der Straße konnte wieder aufgehoben werden.
 
Jens-Peter Lentrodt
Pressesprecher Feuerwehr Neufahrn

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 28. Juli 2020 21:37
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (THL)
LF 8/6
RW 2
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn
Rettungsdienst
Polizei
Abschleppdienst