Wohnungsöffnung

Verdacht auf hilflose Person in Wohnung
 
Auf Nachforderung des vor Ort befindlichen Rettungsdienstes alarmierte die Rettungsleitstelle die Feuerwehr Neufahrn zu einer Wohnungsöffnung in den Neufahrner Heideweg.
 
Es bestand der Verdacht, dass möglicherweise eine erkrankte oder verletzte Person hilflos in der Wohnung sein könnte.
 
Parallel zum Türöffnungsversuch im Treppenhaus wurde von der Straßenseite her unsere Drehleiter in Stellung gebracht, um sich über den Balkon eine Sichtmöglichkeit in die Wohnung und gegebenenfalls sogar Zutritt zur Wohnung verschaffen zu können. Gerade als wir mit der Drehleiter den Balkon erreicht hatten, gelang den Kameraden im Treppenhaus die Öffnung der Wohnungstür und der Wohnungsbewohner konnte glücklicherweise unverletzt angetroffen werden, so dass der Einsatz damit für die Feuerwehr beendet war.
 
Jens-Peter Lentrodt
Pressesprecher Feuerwehr Neufahrn

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 29. August 2020 13:14
Fahrzeuge KdoW
DLA (K) 23/12
Alarmierte Einheiten Rettungsdienst
Feuerwehr Neufahrn