Verkehrsunfall Autobahn A92

Verkehrsunfall PKW & LKW
 
Zu einem mittelschweren Verkehrsunfall kam es heute gegen kurz nach 10 Uhr vormittags auf der Autobahn A92 zwischen den Anschlussstellen Freising-Süd und Eching-Ost in Fahrtrichtung München.
 
Eine PKW-Fahrerin war sowohl mit der Leitplanke, als auch mit einem LKW zusammengestoßen und ihr Fahrzeug blieb nach mehrmaligem "Herumschleudern" schwerst beschädigt mitten auf der Autobahn liegen.
Der Lkw-Fahrer konnte noch den Standstreifen ansteuern.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.
 
Glücklicherweise wurde die PKW-Fahrerin trotz erheblicher Beschädigungen ihres Autos und auch des LKW in ihrem Fahrzeug nicht eingeklemmt und  nach einer ersten Einschätzung möglicherweise auch nur leicht verletzt. Zusammen mit dem Notarzt wurde sie vom Rettungsdienst zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus verbracht.
Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.
 
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, stellte den Brandschutz für die verunfallten Fahrzeuge sicher und reinigte die Fahrbahn.
 
Wir bedanken uns bei den Feuerwehren aus Pulling und Eching für das zu Hilfe kommen!
 
Jens-Peter Lentrodt
Pressesprecher Feuerwehr Neufahrn

Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung
Einsatzstart 23. September 2020 10:15
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (THL)
TLF 16/25
RW 2
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn
Feuerwehr Eching
Feuerwehr Pulling
Notarzt
Rettungsdienst
Abschleppdienst
Autobahnmeisterei