Brandalarm

Rauchentwicklung
 
Donnerstagmorgen, 22.10.2020,
07:41 Uhr, Brandalarm für die Feuerwehr Neufahrn

Sowohl Anwohner, als auch die Polizei hatten im Bereich der Kreuzung Wolfgang-Zimmerer-Str. und Sepp-Manger-Str. in Neufahrn eine nicht unerhebliche weiße Rauchentwicklung beobachtet.
 
Beim Eintreffen unseres aus Kommandowagen, zwei Löschfahrzeugen und der Drehleiter bestehenden Löschzuges war auch nach intensiver Erkundung trotz eines wahrnehmbaren Brandgeruchs kein Brandherd feststellbar.

Möglicherweise kommt eine angelaufene Holz-oder Pelletheizung als Verursacher der Rauchentwicklung und des Brandgeruches in Betracht. Nach einer angemessenen Wartezeit rückte unser Löschzug wieder ab

Jens-Peter Lentrodt
Pressesprecher Feuerwehr Neufahrn

Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 22. Oktober 2020 07:41
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (B)
LF 20 (THL)
DLA (K) 23/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn
Polizei
Rettungsdienst
Kreisbrandmeister
Kreisbrandinspektor