Unterstützung bei Rettungs- & Notarzteinsatz

Rettung mit der Feuerwehr-Drehleiter
 
Vermutlich wegen eines medizinischen Notfalls aus dem Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen kam es heute zu einem Feuerwehr-Einsatz mit Beteiligung unserer Drehleiter.
 
Ein älterer Herr war im ersten Stock seines Bades in einem Einfamilienhaus im Neufahrner Heinrich-Hertz-Weg plötzlich bewusstlos zusammengebrochen und unserer Aufgabe war es, den Rettungsdienst zu unterstützen und den Patienten mittels unserer Drehleiter sicher vom Balkon des ersten Stockes auf den südlich des Grundstücks gelegenen Fahrweg zu transportieren.
 
Dies gelang trotz einiger Bäume im Garten des Grundstückes problemlos und zügig, sodass der Patient schnell in den zwischenzeitlich gelandeten Rettungshubschrauber umgelagert und in eine Klinik geflogen werden konnte.
 
Im Einsatz waren wir mit einem Dutzend Einsatzkräften und vier Feuerwehrfahrzeugen.
 
Jens-Peter Lentrodt
Pressesprecher Feuerwehr Neufahrn

Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 25. Februar 2021 10:40
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (THL)
DLA (K) 23/12
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn
Rettungsdienst
Notarzt
Rettungshubschrauber Christoph 1