Verkehrsunfall Autobahn

Kleintransporter "kracht" in Fahrbahnteiler
 
Zu einem Autobahn-Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren Neufahrn und Eching am heutigen Mittwochmorgen um 08:32 Uhr alarmiert.
 
An der Ausfahrt der Anschlussstelle Freising-Süd der A92 war der Fahrer eines Kleintransporters in Fahrtrichtung Deggendorf in den Fahrbahnteiler zwischen Hauptfahrbahn und Ausfahrt "gekracht" und sein Fahrzeug war dort fahruntüchtig liegen geblieben.
Das Fahrzeug wurde mittelstark beschädigt, der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.
Die kurz vor uns eingetroffene Feuerwehr aus Eching übernahm den Einsatz komplett, sodass wir nach Rücksprache mit dem Echinger Einsatzleiter die Einsatzstelle nur passierten.
 
Die Feuerwehr Neufahrn war mit 5 Einsatzfahrzeugen und dem Verkehrssicherungsanhänger ausgerückt.
 
Jens-Peter Lentrodt
Pressesprecher Feuerwehr Neufahrn
 

 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 7. April 2021 08:32
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (THL)
TLF 16/25
RW 2
MZF
Verkehrssicherungsanhänger
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn
Feuerwehr Eching
Rettungsdienst
Polizei