Brand im Freien

Brand Müllgroßbehälter
 
Um 03:14 Uhr in der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Feuerwehr Neufahrn zu einem "Brand im Freien" alarmiert.
 
Ein zwischen Mülltonnen und neben einer Hauswand stehender Müllgroßbehälter war aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten.
 
Durch unser Eingreifen konnte ein Übergreifen auf die Hausfassade verhindert werden.
Verletzt wurde niemand.
 
Die Feuerwehr Neufahrn war mit vier Einsatzfahrzeugen und knapp zwei Dutzend Einsatzkräften im Einsatz.
Ebenso vor Ort waren unser Kreisbrandmeister und der Kreisbrandinspektor.
 
Jens-Peter Lentrodt
Pressesprecher Feuerwehr Neufahrn

Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 12. April 2021 03:14
Fahrzeuge KdoW
LF 20 (B)
LF 20 (THL)
DLA (K) 23/12
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Neufahrn
Rettungsdienst
Polizei